Musikschule P. Rohrbach

Dies ist eine private Homepage eines ehemaligen Schülers, um an eine tolle Zeit zu erinnern.

Nach 40 Jahren beendete Peter Rohrbach sein Lebenswerk und übergab die Musikschule in Frechen Königsdorf am 01.02.2018 an Ry Preuss.

Zur Musikschule Ry Preuss

Geschichte

40 Jahre Musikschule Rohrbach

  • 1978, 01. November wurde Unterricht auf der elektronischen Orgel erteilt. Das war die Geburtsstunde, die „Grundsteinlegung“ der Musikschule Rohrbach.
  • 1979, 01. Oktober wurden die Räumlichkeiten in der Neußer Straße erweitert und es konnte von da an auch Gitarrenunterricht erteilt werden. Ebenso begann die musikalische Früherziehung.
  • 1979, im November fand das erste Schülerkonzert in der Geschichte der Musikschule statt; im vollbesetzten Pfarrsaal von Hl. Geist in Weidenpesch vor ca. 300 Zuhörern.
  • 1981 begann auch der Unterricht in Frechen-Königsdorf.
  • 1981, 08. November fand das 3. Schülerkonzert statt. Erstmals in der Flora vor rund 800 Zuhörern. Ein großer Erfolg.
  • 1981, 05. Dezember war geprägt von der erneuten Aufführung eines Krippenspiels mit Kindern der musikalischen Früherziehung.
  • 1982, 11. Juni wurden neue Unterrichtsräume in der Neußer Straße 581 (Nebenhaus) eröffnet. Bei 80 qm Unterrichtsräumen mehr als bisher betrug jetzt die Geschäftsfläche 200 qm.
  • Im gleichen Jahr begann der Keyboardunterricht.
  • 1983 setzte sich der Erfolg fort. Es fand wieder ein erfolgreiches Schülerkonzert in der Flora vor 900 Zuhörern statt. Zugleich wurde das Märchen „Die drei Federn“ aufgeführt, wieder durch Kinder der musikalischen Früherziehung.
  • 1983 November wurden neue Räume in Frechen-Königsdorf, Aachener Str. 559 bezogen, wo Unterricht für Orgel, Klavier, Keyboard, Gitarre und musikalische Früherziehung erteilt wird.
  • 1984 Oktober: 1. Landesjugendwettbewerb für NRW. Die ersten beiden Plätze wurden von der Musikschule belegt, und es folgten viele erfolgreiche Wettbewerbe.
  • 1985 August: Bezug der neuen Unterrichtsräume in Frechen-Königsdorf. Eröffnungskonzert mit Michael Gundlach. Bericht des Kölner Stadtanzeigers.
  • In diesem Monat fand zum ersten Mal Schlagzeugunterricht und Klavierunterricht statt. Die Popgesangsgruppe nahm ihren Anfang.
  • 1993 August zog die Musikschule um von der Neußer Str. 583/581 in die Derfflinger Str. 5-7. 280 qm Fläche, zusätzlich kam noch der Schlagzeugkeller, der Bandraum und 1996 der ca. 100 Zuschauer umfassende Konzertraum hinzu, in dem der langjährige Traum von der Anschaffung eines Konzertflügels für Schülervorspiele verwirklicht werden konnte.
  • Zum 31.12.2005 übernahm der langjährige Gitarrenlehrer Otto Schneider die Musikschule in Köln-Weidenpesch. Die Konzentration wurde auf die Musikschule in Frechen Königsdorf gelegt.
  • Zum 01.02.2018 übernahm Ry Preuss die Musikschule in Frechen-Königsdorf. Damit endet die Musikschulgeschichte der Musikschule Rohrbach.

Nicht zu vergessen die zahlreichen Fahrten und Konzerte, die die Lust an der Musik immer wieder aufrechterhalten und langjährige Freundschaften ins Leben gerufen haben!

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Ralf Paprotny
Borrer Str. 11a
50374 Erftstadt
E-Mail: ralf.paprotny@gmx.de
Telefon: 02235 / 401009

Datenschutzerklaerung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Ralf Paprotny

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.